Euer Hundefotograf mit Herz
für Gießen, Marburg und Mittelhessen!
Kreative Hunde- und Tierfotografie
HI!

Ich bin Rossi und heiße euch auf meiner neuen tierisch turbulenten Tierfotografie-Seite „Tierisch gute Bilder!“ herzlich willkommen!

Manche von euch kennen mich sicher bereits aus meinem Hauptbusiness, der Hochzeitsfotografie, allen anderen möchte ich mich hier kurz vorstellen! =)

Eins kann ich euch auf jeden Fall schon sagen:
Es wird tierisch spaßig und actionreich!
Und ich freue mich riesig, die kreative Hundefotografie nun ganz offiziell als weitere Facette meiner fotografischen Skills euch allen anbieten zu können!

Warum Hundefotografie?

Ganz einfach: Ich liebe Hunde! Und ich liebe die Fotografe!

Zwar hatte ich schon immer wieder mal Vierbeiner vor der Kamera, habe aber die Hundefotografie nie explizit groß beworben.

Mit Aufkommen der Corona-Krise dann habe ich durch mein Corona-Projekt „Rossis Haustür-Shootings“ noch mehr süße Stinker vor der Kamera gehabt und die Idee, der Hundefotografie eine eigene Webseite und ein eigenes Branding zu geben, nahm immer mehr konkrete Formen an.

Und Schwupps, nun starte ich also im Dezember 2021 als“der Pfotograf“ mit kiloweise Leckerlis „bewaffnet“ offiziell in die Hundefotografie!

Was euch erwartet

Wer meine Hochzeitsbilder kennt, wird schnell feststellen, dass ich auch in der Hundefotografie meinem Bildstil treu bleibe: Knackiges Schwarzweiß und lebendige Farben erwarten euch!

Das ganze ohne Kitsch und ohne Photoshop-Spielereien, das versteht sich von selbst! Wie auch in der Hochzeits- und Porträtfotografie ist es mir wichtig, das Authentische zu zeigen, den Charakter, das Echte!

Und auch in der Hundefotografie biete ich Reportagen an – nur eben in der Fell-Variante! =)

Wertvolle Erinnerungen!

Jeder, der schon mal ein Haustier hatte, weiß, wie schmerzhaft und schlimm es ist, wenn ein geliebtes Familienmitglied, das man über Jahre ins Herz geschlossen hat, das mit einem durch dick und dünn gegangen ist, irgendwann über die Regenbrücke gehen muss.

Auch ich hatte in 2020 diese traurige Erfahrung machen müssen, als unser liebster Luc mit 11,5 Jahren nach einer schweren, aber gekungenen OP während der Aufwachphase verstorben ist.
Für uns ist damals eine Welt zusammengebrochen, es ging alles viel zu schnell, das kann man gar nicht in Worten beschreiben, wie sich das anfühlt.

Heute bin ich unendlich glücklich darüber, dass ich so viele Bilder von Luc gemacht habe, die uns immer an die wunderbare Zeit mit ihm erinnern werden.

Bilder von Luc erinnern uns nicht nur an seine Macken, Eigenarten und unglaublich komischen Momente, sondern auch an uns selbst, an unseren Urlaub, an die Orte, an denen wir zusammen waren – Bilder von Luc sind für uns wie ein Blick ins Tagebuch unseres eigenen Lebens.

 

Nach fast einem Jahr haben wir uns dann entschlossen, einer Fellnase wieder ein Zuhause zu geben.
Und mit Labrador-Hündin Lila ist ein neues Familienmitglied in unser Leben getreten, so völlig anders in allen Charakterzügen, als Luc war. 
Und gerade die Welpen- und Junghunde-Zeit ist einerseits zwar extrem nervenaufreibend, aber gleichzeitig auch unglaublich wertvoll und vergeht so schnell!
Seit Lila bei uns ist, fotografiere ich sie fast jeden Tag. Das war dann auch ein Auslöser dafür, die Art, wie ich Hunde sehe und fotografiere, nun für alle anzubieten.

In diesem Sinne. Ich freue mich auf euch und eure Stinker!

 

Frequently barked Questions!

Sitz! Platz! Bleib!

Es ist deinitiv von Vorteil, wenn eure Fellnase auf die Grundkommandos hört!
Sprich, die Worte "Sitz!", "Platz!" und "Bleib!" sollte euer Stinker unbedingt verinnerlicht haben!

 

Wenn euer Hund partout nicht auf euch hört und einfach "sein Ding" durchziehen will, sind das nicht die besten Voraussetzungen für gelungene Bilder.

Natürlich ist das bei Welpen und Junghunden wieder etwas anderes, denn gerade die ganz Kleinen brauchen teilweise viel Übung, bis die wichtigsten Kommandos sitzen. Ich kann da ein Lied von singen, nicht wahr, liebe Lila? 😉

Buchungs-Ablauf

Wenn euer Wunschtermin frei im Kalender ist, bekommt ihr vor dem Shooting eine Rechnung für das gebuchte (Basis-)Paket zugesendet.
Das Honorar wird vor dem Shooting beglichen.

Wenn ihr später zusätzliche Bilder erwerben möchtet oder das Paket am Shooting-Tag erweitert wird, bekommt ihr nach dem Shooting eine separate Rechnung für die gebuchten Zusatz-Optionen.

Die ausgesuchten Bilder werden euch in einer Online-Galerie bereitgestellt, wo ihr in Ruhe eure Auswahl treffen könnt.

Der Download der fertigen Bilder wird nach kompletter Begleichung des Honorars freigeschaltet.

Bildbearbeitung

In der Regel obliegt die Wahl von Farbe oder Schwarzweiß bei der Bearbeitung mir.
Manche Bilder wirken nur in Schwarzweiß am intensivsten, manche wiederum schreien förmlich nach Farbe!
Funktioniert ein Bild in beiden Varianten, bekommt ihr auch beide Versionen!

Gutscheine

Natürlich könnt ihr alle Shootings auch als Geschenk-Gutscheine erwerben!
Der Gutschein ist dann 2 Jahre lang gültig